FRAUEN AUCH PRIESTER? JAWOHL!header

Responsive image

ANFANG

GRÜNDE

GEGEN DEN PAPST?!

DEBATTE

SICHT

Nederlands/Vlaams Deutsch Francais English language Spanish language Portuguese language Catalan Chinese Czech Malayalam Finnish Igbo
Japanese Korean Romanian Malay language Norwegian Swedish Polish Swahili Chichewa Tagalog Urdu
------------------------------------------------------------------------------------
Ein feministisches Anliegen?

Ein feministisches Anliegen?

„Typisch Feminismus.

Heutzutage stellen Frauen immer lautere Forderungen! Das ist – vielleicht - in Ordnung am Arbeitsplatz, aber sicher nicht in der Kirche!“

„Tut mir leid mein Freund!
Das ist eine theologische Frage. Sie betrifft das Leben und das Wohlergehen der ganzen Kirche!

Es stimmt, dass der emanzipatorische Kampf der Frauen half, die Aufmerksamkeit auf die Stellung der Frauen in der Kirche zu lenken. Aber die Wurzeln reichen zurück in die Geschichte.

Durch kulturelle Vorurteile aus der Vergangenheit wurde die wahre gleichberechtigte Stellung der Frauen in der Kirche verdeckt!“



„IHR Frauen wollt die Glaubenslehre verändern, wie es euch passt.

Wir wollen treu zu unseren heiligen unveränderlichen Überlieferungen stehen.

Die Kirche kann ihre Glaubenslehre nicht ändern, nur um ‘politisch korrekt’ zu sein, oder einigen Feministinnen zu gefallen!”

„Falsch!

Wir brauchen keine Änderung der Glaubenslehre, was wir brauchen, ist eine Änderung eurer theologischen Vorurteile.

Wir müssen den Schleier der einseitigen Interpretation entfernen, welcher die wahre Bedeutung der Hl. Schrift und der Überlieferung bedeckte und noch immer bedeckt.“

Übersetzung aus dem Englischen: Herbert Käser.



Warum wir die Autorität des Lehramtes kritisieren Häufig gestellte Fragen Weiter?
Kulturelle Entwicklungen Die Fakten Die Geschichte Wahre Loyalität Der Glaubenssinn
Feminismus? Unfehlbarkeit? Glaubwürdigkeit? Gehorsam? Subversion?
Haben Sie Fragen an uns? Anregungen? Bemerkungen?

This website is maintained by the Wijngaards Institute for Catholic Research.

John Wijngaards Catholic Research

since 11 Jan 2014 . . .

John Wijngaards Catholic Research