FRAUEN AUCH PRIESTER? JAWOHL!header

Responsive image

ANFANG

GRÜNDE

GEGEN DEN PAPST?!

DEBATTE

SICHT

Nederlands/Vlaams Deutsch Francais English language Spanish language Portuguese language Catalan Chinese Czech Malayalam Finnish Igbo
Japanese Korean Romanian Malay language Norwegian Swedish Polish Swahili Chichewa Tagalog Urdu
------------------------------------------------------------------------------------
Es gibt zumindest sieben Gründe warum Frauen zu Weihe-Ämter zugelassen werden können und sollten!

Es gibt zumindest sieben Gründe
warum Frauen zu Weihe-Ämter
zugelassen werden können und sollten!

1. Das eine Priestertum in Christus
Durch die Taufe haben Frauen und Männer in gleicher Weise am Priestertum Christi teil.
Das schließt den Zugang zu Weihe-Ämtern mit ein.
klick!

2. Berechtigt, das Abendmahl zu leiten
Beim letzten Abendmahl berechtigte Jesus sowohl Männer als auch Frauen. Beide können geweiht werden, die Eucharistie zu leiten. klick!

3. Kulturelle Vorurteile.
Die Praxis der Kirche, Frauen nicht zu Priestern zu weihen, basierte auf einem dreifachen Vorurteil gegen Frauen. Das beeinflusste die Entscheidungen der Kirchenführung.klick!

Es gab Frauen als Diakoninnen
Mindestens bis zum neunten Jahrhundert spendete die Kirche Frauen die sakramentale Weihe zu Diakoninnen. Das beweist, Frauen dürfen geweiht werden. klick!

5. Die Zulassung von Frauen zu den Weihen war in der Tradition der Kirche latent vorhanden.
Ein Beispiel ist die Verehrung Mariens als Priesterin über Jahrhunderte hinweg. Es zeigt, dass im “übernatürlichen Glaubenssinn des ganzen Volkes” bei Maria der Bann gegen die Frauen bereits gebrochen war. klick!

6. In der Kirche im weiteren Sinn werden Frauen als Priester akzeptiert.
After serious study and prayer other Christian Churches now ordain women as priests. Nach sorgfältigen Überlegungen und nach Gebeten weihen nun schon andere christliche Kirchen Frauen zu Priesterinnen. Auch wenn nicht alles, was andere Kirchen tun, für die katholische Kirche akzeptabel sein kann, diese zunehmende Übereinstimmung unter gläubigen Christen bestätigt, dass die Weihe von Frauen im Sinne Christi ist. klick!

7. Tatsache ist, dass auch Frauen zum Priestertum berufen sind.
Die Tatsache, dass viele verantwortungsbewusste Frauen in sich die Berufung zum Priestertum erkennen, ist ein Zeichen des Heiligen Geistes, das wir nicht ignorieren dürfen. klick!

Es gibt keine stichhaltigen Argumente gegen Frauen als Priesterinnen, aber viele wahrhaft katholische Argumente dafür!

Join us  .  .  .  !

Was ist dann mit der päpstlichen Lehre,
die Frauen ablehnt?

Zu unseren häufig gestellten Fragen!
Return to opening menu?

Übersetzung aus dem Englischen: Herbert Käser.



This website is maintained by the Wijngaards Institute for Catholic Research.

John Wijngaards Catholic Research

since 11 Jan 2014 . . .

John Wijngaards Catholic Research