WOMEN CAN BE PRIESTSheader

Responsive image

HOME

REASONS

DEFY THE POPE?!

DEBATE

MENU

Nederlands/Vlaams Deutsch Francais English language Spanish language Portuguese language Catalan Chinese Czech Malayalam Finnish Igbo
Japanese Korean Romanian Malay language Norwegian Swedish Polish Swahili Chichewa Tagalog Urdu
------------------------------------------------------------------------------------
Bibliography of Dr. Ida Raming

Bibliography of Dr. Ida Raming

* (Together with Iris Müller) ‘Kritische Auseinandersetzung mit den Gründen der kath. Theologie betreffend den Ausschluß der Frau vom sakramentalen Priestertum’. In: Heinzelmann, G.(ed.): Wir schweigen nicht länger! Frauen äußern sich zum 2. Vatikanischen Konzil, deutsch- englisch, Zürich 1964, pp.61-76.

* Der Ausschluß der Frau vom priesterlichen Amt - Gottgewollte Tradition oder Diskriminierung? Eine rechtshistorisch-dogmatische Untersuchung der Grundlagen von Kanon 968 § 1 des Codex Iuris Canonici. Köln / Wien 1973.

American edition:

The Exclusion of Women from the Priesthood: Divine Law or Sex Discrimination? (translated by Norman R. Adams with a preface by Arlene Swidler), The Scarecrow Press (Metuchen, N.J.) 1976

* ‘Frau und kirchliche Ämter’, In: Diaconia Christi. Dokumentation, hg. v. Internationalen Diakonatszentrum Freiburg, 10 (1975) H.1, pp. 24-28.

* ‘Die inferiore Stellung der Frau nach geltendem Kirchenrecht’. In: Concilium 12 (1976) 30-34.

* ‘Gleichwertig - aber andersartig’. Zu einem üblichen Argumentationsschema gegen das Priesteramt der Frau. In: Orientierung 43 (1979) 218-221.

American translation: ‘Equal but other’ and ordination of women. In: Theology Digest, Vol 29, Nr. 1, p.19-22.

* ‘Von der Freiheit des Evangeliums zur versteinerten Männerkirche. Zur Entstehung und Entwicklung der Männerherrschaft in der Kirche’. In: Concilium 16 (1980) 230-235.

* ‘Den Fatalismus überwinden. Zur Situation der Frauen in der katholischen Kirche und in den theologischen Fakultäten der deutschen Universitäten’ , In: Publik-Forum 10 (1981) Nr.6, pp.20.

* ‘Kanonisches Un-Recht. Zum neuen Codex Iuris Canonici.’ In: Courage. Aktuelle Frauenzeitung 8 (1983) nr.9.

* “Theologie der Ordnungen” und Priesteramt der Frau. In: Orientierung 47 (1983) 176-178.

* ‘Katholische Frauen in den USA. Die Women’s Ordination Conference streitet für mehr Rechte der Frauen in der Kirche’, In: Publik-Forum 13 (1984) nr. 10, pp.26-27.

* ‘Ordination der Frau für ein erneuertes Amt - Fortschritt auf dem Weg zur Befreiung der Frau in der Kirche.’ In: Schlangenlinien. Feministische Wissenschaft - Feministische Theologie, AGG-Broschüre, Bonn 1984, pp.142-146.

* ‘Einsatz für die Menschenrechte der Frau in der Kirche - die Women’s Ordination Conference in den USA.’ In: Schlangenlinien, Bonn 1984, pp.170-174.

* ‘Wir rufen nach Freiheit und Gerechtigkeit, wo Frauen nicht als Menschen gelten.’ In: N. Sommer (ed.): Nennt uns nicht Brüder! Frauen in der Kirche durchbrechen das Schweigen, Stuttgart 1985, pp.73-79.

* ‘Diskriminiert, gedemütigt, manipuliert - und trotzdem kaum empört. Zur Situation der Frau in der Kirche.’ In: H.J. Findeis (ed.): Die Frau in Religion und Gesellschaft. Hinduismus-Judentum-Christentum - Islam, Bielefeld 1986, pp.118-138.

* (Together with Iris Müller), ‘Erste Internationale Konferenz über Frau und Judentum.’ In: Orientierung 51(1987)30-32

* ‘Relevanz und Stellenwert des Kirchenrechts in der feministischen Theologie.’ In: M.Th. Wacker (ed.): Theologie feministisch. Disziplinen, Schwerpunkte, Richtungen, Düsseldorf 1988, pp.115-142.

* “Gleiche Würde” - aber keine gleichen Rechte. Zum Apostolischen Schreiben Johannes Paul II. “Mulieris Dignitatem”. In: Christenrechte in der Kirche, 14. Rundbrief (1988) pp.31-35.

* Frauenbewegung und Kirche. Bilanz eines 25jährigen Kampfes für Gleichberechtigung und Befreiung der Frau seit dem 2. Vatikanischen Konzil, Weinheim, 1. ed. 1989, 2. ed. 1991.

* ‘In Christus gilt nicht mehr Mann und Frau’ - Zeichen des anbrechenden Reiches Gottes. In: Anhaltspunkte (pub. by Deutschen Evangelischen Frauenbund) 34(1990) H.1, pp.9-13.

* ‘Die Frauen in der Kirche’. In: Stimmen der Zeit 115 (1990) 415-426.

* ‘Diskriminierung der Frauen in der katholischen Kirche - eine Herausforderung für Frauen und Männer.’ In: Rundbrief. Zeitschrift des BDKJ im Bistum Berlin nr. 7/April 1991, pp.5-7.

* ‘Die Amtsfrage ist der Prüfstein’ (Interview). In: Entschluß. Spiritualität. Praxis. Gemeinde (pub. by the deutschsprachigen Jesuiten) 46 (1991) 33-35.

* ‘Recht/Gerechtigkeit’. Kirchenrecht (kath.). In: Wörterbuch der feministischen Theologie (ed. v. E. Gössmann u.a.) Gütersloh 1991, pp.344-347.

* ‘Priestertum der Frau’ , In: Wörterbuch der feministischen Theologie. Gütersloh 1991, pp.328-330.

* (Together with Iris Müller) ‘Theologin’ (kath.) In: Wörterbuch der feministischen Theologie. Gütersloh 1991, pp.420f .

* “Die zwölf Apostel waren Männer...” Stereotype Einwände gegen die Frauenordination und ihre tieferen Ursachen. In: Orientierung 56 (1992)143-146.

English translation

.

* ‘Ungenutzte Chancen für Frauen im Kirchenrecht. Widersprüche im CIC/1983 und ihre Konsequenzen.’ In: Orientierung 58 (1994) 68-70.

* ‘Endgültiges Nein zum Priestertum der Frau? Zum Apostolischen Schreiben Papst Johannes Pauls II. “Ordinatio Sacerdotalis” ’, In: Orientierung 58 (1994) 190-193.

English translation

* ‘Priesteramt für Frauen: eine Forderung der Gerechtigkeit und Anerkennung ihres Christseins.’ In: Katechetische Blätter 120 (1995) 296-299.

* ‘Für die Rechte der Frauen in der Kirche. Eindrücke und Überlegungen zur Women’s Ordination Conference 1995’, In: Orientierung 60 (1996) 54-57.

* ‘Ein Ereignis von historischer Tragweite? Priesterinnenweihe in der altkatholischen Kirche Deutschlands.’ In: Schlangenbrut 14 (1996) 46.

* ‘Rezension: Walter Groß (ed.): Frauenordination.’ In: Schlangenbrut 15 (1997) 47f.

* ‘Stellung und Wertung der Frau im kanonischen Recht.’ In: U. Gerhard (ed.): Frauen in der Geschichte des Rechts. Von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. München 1997, 698-712

* ‘Kirchenrechtliche Fragen zum Diakonat der Frau. Das bestehende Kirchenrecht und der Diakonat der Frau; Rechtliche Fragen in der Diskussion.’ In: P. Hünermann u.a. (ed.): Diakonat. Ein Amt für Frauen in der Kirche - Ein frauengerechtes Amt? Ostfildern 1997, 225-235.

* ‘Diakonat - ein Amt für Frauen in der Kirche’, In: Orientierung 62 (1998) 8-11.

English translation.

* (Together with Gertrud Jansen and Iris Müller ) Zur Priesterin berufen. Gott sieht nicht auf das Geschlecht. Zeugnisse röm.-katholischer Frauen. Thaur-Verlag (Österreich) 1998.

* (Together with Mechtilde Neuendorff and Iris Müller ed.) Aufbruch aus männlichen “Gottesordnungen”. Reformbestrebungen von Frauen in christlichen Kirchen und im Islam. Weinheim 1998.

* “Wie lange noch sollen wir warten?” Frauen, die Priesterinnen werden wollen, brauchen die Solidarität ihrer Schwestern. In: Publik-Forum nr. 15 (1998) 36f.

* ‘Kein priesterliches Amt für die Frau? Der Ausschluß von Frauen von kirchlichen Ämtern ist biblisch nicht begründbar.’ in: Christliche Freiheit statt Heilige Herrschaft. Vision einer künftigen Kirche (pub. by der Kirchenvolksbewegung “Wir sind Kirche”) Publik-Forum Spezial 1998, 42-46.

* ‘Studientag Salzburg: Meilenstein auf dem Weg zur Frauenordination.’ In: Kirche Intern 13 (1999) nr.6, pp.26.

* ‘Zur Geschichte des weiblichen Diakonats.’ In: Kirche braucht Diakoninnen. Arbeitshilfe zum Diakonat der Frau, hg. v. Arbeitskreis Diakonat der Frau, Münster,1999, 5-7 .

* ‘Les Discours masculin sur Dieu dans la liturgie et ses effets sur les femmes.’ In: Lumen Vitae, Revue Internationale de Catéchèse et de Pastorale 55 (1999) pp. 47 - 57.

English translation.

* (Together with Iris Müller) ‘Veränderungen nicht erwünscht. Bericht über die 2. Sonderversammlung der Bischofssynode für Europa 1999’, In: Kirche Intern 13 (1999) nr.12, pp.36f.

* ‘Eine Vorkämpferin für die Gleichstellung von Frauen. Zum Tod von Gertrud Heinzelmann’, In: Schlangenbrut 18 (2000) nr. 68, 39.

* ‘Frauenordination vor dem Hintergrund des interkonfessionellen Dialogs.’ In: Johannes Brosseder u. Evah Ignestam (ed.): Die Ambivalenz der Moderne. The Ambivalence of Modernity. TRO & TANKE, Svenska Kyrkan, Uppsala 1999, 173-181.


Wijngaards Institute for Catholic ResearchThis website is maintained by the Wijngaards Institute for Catholic Research.

The Institute is known for issuing academic reports and statements on relevant issues in the Church. These have included scholars' declarations on the need of collegiality in the exercise of church authority, on the ethics of using contraceptives in marriage and the urgency of re-instating the sacramental diaconate of women.

Visit also our websites:Women Deacons, The Body is Sacred and Mystery and Beyond.

You are welcome to use our material. However: maintaining this site costs money. We are a Charity and work mainly with volunteers, but we find it difficult to pay our overheads.


Visitors to our website since January 2014.
Pop-up names are online now.



The number is indicative, but incomplete. For full details click on cross icon at bottom right.


Please, support our campaign
for women priests
Join our Women Priests' Mailing List
for occasional newsletters:
Email:
Name:
Surname:
City:
Country:
 
An email will be immediately sent to you
requesting your confirmation.